Spielemarathon

Im Rahmen der Vöcklamarkter Vereins und Genussmeile veranstaltet der Elternverein einen großen Spielemarathon. „Alte Spiele neu entdecken“, unter diesem Motto zeigen wir den Kindern, wie sehr spielen auch ohne Multimedia-Unterstützung Spaß macht. An zehn Stationen können Kinder ihr Geschick unter Beiweis stellen.

 

Während sich die Kinder beim Spielemarathon vergnügen, können die Eltern von einem der zahlreichen kulinarischen Angebote Gebrauch machen. Für alle Teilnehmer, die alle 10 Stationen absolviert haben, gibt es als Belohnung ein Eis und einen Gutschein für einen Eintritt ins Vöcklawellt-Hallenbad.

Stationen

Aufgabe:
Die Spieler versuchen mit Stelze, einen Hindernisparcours zu durch-laufen.

Station 1: Stelzengehen

Aufgabe:
Die Spieler versuchen Ringe auf Stäbe zu werfen. Jeder Spieler hat fünf Würfe.

Station 2: Ringe werfen

Aufgabe:
Die Spieler sollen über eine, auf einer Wiese liegende, schmale Latte balan-cieren, ohne dabei mit den Füßen den Boden zu berühren.

Station 3: Balancieren

Aufgabe:
Die Spieler schlüpfen in einen Sack, der am oberen Rand festgehalten werden muss. Auf Kommando hüpfen sie vom Startpunkt aus bis zur Ziel-linie.

Station 4: Sackhüpfen

Aufgabe:
Die Teilnehmer sollen mit einem Tennisball möglichst viele Dosen von einem Podest schießen. Jeder Spieler darf drei Mal werfen.

Station 7: Dosenschießen

Aufgabe:

Ballprellen mit dem Tennisschläger zum Boden oder senkrecht nach oben.

Station 10: Ballprellen

Aufgabe:
Am Boden sitzend versuchen die Spieler, mit den Füßen einen Luft-ballon  in ein Tor zu schießen. Ziel ist innerhalb einer Minute möglichst viele Luftballons ins Tor zu treffen.

Station 8: Torschießen

Aufgabe:
Mit einer Handspritze der Feuer-wehr soll in möglichst kurzer Zeit ein Kegel von einem Podest gespritzt werden.

Station 9: Zielspritzen

Aufgabe:
Die Spieler treten jeweils nachein-ander an. Sie hüpfen auf einem Bein durch den Tempel, drehen im letzten Feld ("Himmel") um und hüpfen zurück.

Station 5: Tempelhüpfen

Aufgabe:
Das Kind springt ohne Zwischen-sprung beidbeinig durch das schwin-gende Seil. Ziel ist, möglichst viele hintereinander folgende Sprünge fehlerfrei zu schaffen.

Station 6: Seilspringen

© 2023 Markenzeichen.
Erstellt mit Wix.com

  • Facebook Social Icon

Auf Ihren Besuch freuen sich alle teilnehmenden Firmen, Wirte, Schausteller und Vereine. Der Reinerlös der teilnehmenden Vereine wird für deren Erhaltung und die Nachwuchsförderung verwendet!